AGB

AWOL Tours cc bietet private Touren für Alleinreisende, Paare und Familien sowie Gruppenreisen für spezielle Interessensgruppen, Universitäten und Schulen an. AWOL Tours ermöglicht eine Vielzahl von Aktivitäten, die in Ihren Reiseplan eingebaut werden können. Einige Aktivitäten wie Fußsafaris in Großwildgebieten, Haikäfigtauchen oder Kayaking werden von uns an spezialisierte Reiseveranstalter outgesourct. Viele Aktivitäten finden in Naturreservaten oder Nationalparks in der freien Natur statt, aber wir heben auch die kulturelle Vielfalt des Gastlandes hervor. Mit unserer Erfahrung sind wir in der Lage, jedes Reiseerlebnis zu bereichern und die besten Reisepläne für Sie zusammenzustellen. Wir arrangieren diverse Erfahrungen mit Reiseleitern und Gastrednern, die Ihre Gruppe begleiten und die Bedürfnisse Ihrer Gruppe erfüllen.

Reisevorbereitungen:

Unser Hauptanliegen ist es, Ihnen den Stress der Reiseplanung abzunehmen. Dafür erwarten wir, dass Sie die richten Reisedokumente, gesundheitliche Voraussetzungen und einen Sinn für das Abenteuerliche mitbringen. Sie sollten darauf vorbereitet sein, dass sich Lebensstandard, Umgangsformen, Servicequalität und Unterkünfte des Gastlandes wesentlich von denen Ihres Heimatlandes unterscheiden können.

Gruppengröße:

AWOLs Reisepläne werden den Bedürfnissen Ihrer Gruppe entsprechend maßgeschneidert und daher werden andere Gäste oder Gruppen nie zu Ihrer privaten Tour hinzugebucht, es sei denn es wird ausdrücklich von Ihnen gestattet.

Essen und Trinken:

Reisen geht Hand in Hand mit dem Kennenlernen der lokalen Küche. Sei es ein Picknick am Strand während der Walbeobachtung oder ein 3-Gänge-Menü auf einer ausgewählten Lodge, unsere Gäste können lokale Spezialitäten wie zum Beispiel einen Braai genießen. Spezielle Diätvorschriften sollten uns rechtzeitig mitgeteilt werden, damit wir Mahlzeiten entsprechend planen können. Mahlzeiten sind bei Gruppenreisen im Preis inbegriffen, außer wenn ausdrücklich ausgeschlossen. Reiseteilnehmer sind für Getränke selbst verantwortlich. Wir stellen ausreichend Wasser zur Verfügung, wenn auch nicht immer aus Flaschen da wir versuchen den Müll zu reduzieren. Das Leitungswasser in Südafrika ist von hervorragender Qualität und kann ohne Bedenken getrunken werden. Aufgrund des oft heißen Klimas raten wir dazu, ausreichend Wasser zu sich zu nehmen.

Unterkunft:

Unterkünfte variieren von Zelten unter den Sternen zu Farmunterkünften über Holzhütten im Wald oder gemütliche historische Cottages. Wo möglich, wählen wir Unterkünfte aufgrund ihres eigentümlichen Charakters, Lage und Ambiente aus. Die Preisangaben orientieren sich generell am Preis pro Person im Doppelzimmer. Wir bemühen uns, die Unterkunftswünsche Ihrer Gruppe zu erfüllen.

Reservierungen:

Für Reservierungen wenden Sie sich bitte per Email an das AWOL-Büro. Bitte füllen Sie ein Buchungsformular aus damit wir Ihre Anfrage direkt zuordnen können und die korrekten Daten und Details zur Hand haben. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Buchungsformular bestätigen Sie, dass Sie den AGBs zustimmen. Für Tagestouren am Kap müssen Buchungen und Zahlungen 48 Stunden vor Reisebeginn getätigt worden sein, um die Durchführung zu garantieren. Zahlungen werden nicht zurückerstattet, wenn Touren in weniger als 48 Stunden vor Reisebeginn von Ihnen storniert werden. Für Gruppenbuchungen müssen vollständige Zahlungen mindestens 2 Wochen vor Reisebeginn gemacht werden. Bei Buchungen mit Unterkünften müssen vollständige Zahlungen mindestens einen Monat vor Reisebeginn getätigt worden sein. Reservierungen werden erst bei einer Anzahlung von 50% des Gesamtpreises bestätigt. Wenn Sie weniger als einen Monat vor gewünschtem Reisedatum buchen, muss die Gesamtzahlung getätigt werden bevor wir die Buchung akzeptieren. Preisangebote sind für einen Monat gültig, danach können sie geändert werden. Da AWOL Tours ein in Südafrika registriertes Unternehmen ist werden alle Reservierungen als in Südafrika getätigt erachtet und fallen unter die Gesetzesvorgaben der Republik von Südafrika.

Wetter:

AWOL Tours kann nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn Änderungen im Reiseablauf aufgrund schlechten Wetters vorgenommen werden müssen. Falls das Wetter die Durchführung bestimmter Aktivitäten nicht zulässt, behält sich AWOL Tours das Recht vor, diese Aktivität auf einen anderen Tag zu verlegen, sie mit anderen Aktivitäten zu kombinieren oder sie durch eine andere Aktivität von gleichem Wert zu ersetzen. In dem Fall dass  Aktivitäten nicht durchgeführt, geändert oder ersetzet werden können, erstattet AWOL Tours die Nettokosten der Aktivität an den Kunden zurück.

Stornierungen:

Wir empfehlen unseren Gästen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Wenn Sie Ihre Reise mit uns stornieren möchten, muss dies schriftlich per Email von der Person in deren Namen die Rechnung ausgestellt oder vom Reiseveranstalter durch den die Buchung getätigt wurde geschehen. Wenn Gäste Tagestouren stornieren möchten muss dies 48 Stunden vor Beginn der Tour geschehen, ansonsten ist der Gesamtbetrag der Tour fällig. Wenn Stornierungen für Tagestouren mehr als 48 Stunden vor Reisebeginn mitgeteilt werden, erstatten wir den vollen Reisepreis.  Stornierungen von Gruppenbuchungen müssen 2 Wochen vor Reisebeginn mitgeteilt werden. Bei mehrtägigen Reisen mit Übernachtungen erstattet AWOL Tours keine Anzahlungen auf Unterkünfte zurück. Bei Gruppenreisen wird der Preis pro Person auf Basis der Gesamtpersonenzahl, die uns vom Veranstalter der Reise mitgeteilt wurde, kalkuliert. Daher wirken sich Stornierungen von Einzelpersonen auf den Preis für die restliche Gruppe aus und AWOL Tours garantiert keine Kostenrückerstattung für Stornierungen von Einzelpersonen. Wir werden uns jedoch bemühen, einen Prozentsatz der Reisekosten zu erstatten wenn die Stornierung mehr als einen Monat vor Reisebeginn erfolgt. Hierbei bleibt zu beachten, dass eventuelle  Rückzahlungen erst stattfinden werden, nachdem die restliche Gruppe die Reise abgeschlossen hat.

AWOL Tours behält sich das Recht vor, Buchungen aufgrund unerwarteter Vorkommnisse ohne Vorwarnung zu stornieren. In einem solchen Fall stellt eine volle Kostenrückerstattung den vollen Ausgleich dar. AWOL Tours übernimmt für Verluste aufgrund nicht rückerstattbarer Flugtickets o.Ä. keine Haftung.

Reisevoraussetzungen:

Ein gültiger Reisepass ist für alle Reisen außerhalb Ihres Heimatlandes bzw. des Schengen-Raums notwendig. Sie benötigen für die Einreise in Südafrika ZWEI freie Seiten in Ihrem Reisepass. Beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen bei Reisen mit Kindern. Es ist allein Verantwortung des Reisenden, notwendige Visavorgaben zu erfüllen und AWOL Tours lehnt im Falle nicht erfüllter Einreisebestimmungen des Reisenden jegliche Haftungsansprüche ab.

Gesundheit:

Südafrika verfügt über eine erstklassige medizinische Versorgung und Ärzte mit einer der besten Ausbildungen weltweit. Es gibt im ganzen Land adäquate Krankenhäuser und angemessene medizinische Einrichtungen. In ländlichen Gebieten jedoch können solche Einrichtungen gegebenenfalls weit entfernt sein. Außerdem sind die Kosten für eine erstklassige private medizinische Versorgung hoch. Daher müssen Gäste unbedingt sicherstellen, dass Sie über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen der eine eventuelle Notfallsituation abdeckt.

Malaria kommt nur im Lowveld von Mpumalanga und Limpopo sowie an der Maputaland-Küste von Kwa-Zulu Natal vor. Das Malariarisiko ist in den Wintermonaten sehr gering und in Kapstadt und Umgebung nicht existent. Die Übertragung von Malaria ist nur durch den Stich einer mit Malaria infizierten Mücke möglich. Wenn Sie Malariagebiete besuchen, sollten Sie vorher Ihren Arzt zu Rate ziehen und medizinische Vorkehrungen treffen. Benutzen Sie Moskitonetze und Mückenspray um Stichen vorzubeugen. Falls Sie zusätzlich Malariaprophylaxe nehmen, sollten Sie das nur den ärztlichen Vorgaben entsprechend tun.

Bitte beachten Sie, dass Südafrika und seine Nachbarländer nicht vom Ebola-Virus betroffen sind.

AWOL Tours kann Ihnen nach Abschluss der Buchung Tipps zu medizinischen Fragen geben, aber wir raten Ihnen dennoch zur Konsultation eines Arztes oder Tropeninstituts. Es ist wichtig, dass uns etwaige gesundheitliche Einschränkungen oder Allergien von Reisenden bei der Buchung mitgeteilt werden. Eventuelle Änderungen des Reiseablaufs aufgrund gesundheitlicher Probleme können nicht garantiert werden, wenn eine solche Situation verhindert hätte werden können wenn AWOL Tours über die Krankheit rechtzeitig in Kenntnis gesetzt worden wäre.

Reiseversicherung:

Wegen der aktiven Natur unserer Reisen ist eine Reisekrankenvollversicherung obligatorisch für unsere Gäste. Es liegt in der Verantwortung der Gäste sicherzustellen, dass sie die richtige Versicherungspolice und entsprechenden Papiere haben. Die Versicherung muss die Kosten für eine Rückführung und Helikopterrettung abdecken falls der Gast so erkrankt, dass er die Reise nicht fortsetzen kann. Wir behalten uns das Recht vor eine Buchung jederzeit zu stornieren wenn wir der Meinung sind, dass keine ausreichende Krankenversicherung vorliegt. Gäste sind dazu verpflichtet, eventuell angefallene Kosten an AWOL Tours zurückzuzahlen die AWOL Tours in Notfällen für Gäste für medizinischen Transport, Rückführung, Ärzte und Krankenhausaufenthalt oder Medikamente oder sonstige Ausgaben in Zusammenhang mit einer Krankheit vorläufig übernommen hat.

Schadenersatz und Haftungsausschluss:

Von uns werden alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit aller Kunden zu gewährleisten (wie die Arbeit mit registrierten Reiseleitern, Einhaltung internationaler Standards, Evaluierung der Durchführbarkeit einer Aktivität durch AWOL Tours Mitarbeiter und Guides), jedoch akzeptiert AWOL Tours keine Verantwortung für seine Gäste aus welchen Gründen auch immer. Unsere Touren beinhalten körperliche Aktivität die je nach Fitness des Reisenden sehr anspruchsvoll sein kann, und schließen das Risiko ernsthafter physischer Verletzungen nicht aus, dies umfasst eine andauernde Behinderung oder Tod durch Unfall, Krankheit oder Nachlässigkeit Dritter. Medizinische Versorgung ist unter Umständen schwer zugänglich und eventuell nicht so fortschrittlich wie in Ihrem Heimatland. Andere Risikofaktoren die mit Ihrer Reise verbunden sein könnten sind Diebstahl oder Verlust oder Beschädigung von Eigentum. Des Weiteren werden einige mit Ihrer Reise in Verbindung stehende Leistungen wie Unterkunft, Transport, Mahlzeiten oder andere Aktivitäten von unabhängigen Dienstleistern erbracht auf die AWOL Tours nur eingeschränkten Einfluss hat.

Alle Reiseteilnehmer werden vor der Tour gebeten, einen Haftungsausschluss zu unterschreiben. Kein Gast darf an der Tour teilnehmen, wenn er diesen Haftungsausschluss nicht unterzeichnet hat. Die Kosten unserer Touren werden auf Ausschluss von Schadenersatz und Haftungsausschluss berechnet, dem der Reisende mit seiner Unterschrift zustimmt. Durch die Teilnahme an unserer Tour stimmt der Gast damit überein, AWOL Tours nicht auf Entschädigung zu verklagen sollte in Verbindung mit der Tour ein direkter oder indirekter Schaden aufgrund von wirtschaftlichen Verlusten, physischen oder psychischen Verletzungen entstehen. Der Haftungsausschluss beinhaltet ohne Einschränkung permanente Behinderungen, Tod, emotionales Leiden; Schäden durch Dienstleister; finanzielle Schäden mit Hinblick auf Unterstützung, Konsortium oder Genossenschaft; und jegliche Beschädigung oder Verlust von Eigentum. Dies gilt auch für den Fall dass dieser Schaden ganz oder teilweise durch Fahrlässigkeit von einem AWOL Tours Mitarbeiter oder Reiseleiter verursacht wurde; mit Ausnahme wenn ein Verlust, eine Verletzung oder Schaden durch waghalsiges oder arglistiges Verhalten seitens AWOL Tours, seinen Mitarbeitern, Direktoren oder Reiseleitern herbeigeführt wurde, in welchem Fall dem Reisenden das Recht vorbehalten bleibt, AWOL Tours auf Schadenersatz zu verklagen.

Reisende erklären sich auch damit einverstanden, AWOL in Hinblick auf jegliche Forderungen Dritter, die in Verbindung mit der Reise entstehen, schadlos zu halten. Dies schließt aus Forderungen von i) Familienmitglieder, Unterhaltsberechtigten oder Erben des Reisenden oder ii) Dritte, die der Reisende, sein Vermögen, seine Familienmitglieder, Unterhaltsberechtigte oder Erben betreffend, verklagt hat und wenn Schadenersatz von Dritten erstattet worden ist, mit der Konsequenz dass Dritte keine Wiedergutmachung von AWOL Tours fordern können; außer wenn der Verlust, die Verletzung, Tod oder Beschädigung durch waghalsiges oder arglistiges Verhalten von AWOL Tours Mitarbeitern, Reiseleitern oder Direktoren zurückzuführen ist.

AWOL Tours behält sich das Recht vor, die Teilnahme eines Reisenden an einer Tour abzulehnen wenn dessen Gesundheitszustand oder dessen Verhalten nach Beurteilung von AWOL die erfolgreiche Durchführung der Tour, das Wohlbehalten oder das Vergnügen anderer Mitreisender negativ beeinflusst. Auf Aktivtouren unserer Art ist es unabdingbar, dass die Gäste die Autorität des Reiseleiters, der AWOL Tours repräsentiert, respektieren. Entscheidungen des Reiseleiters, die die Durchführung, den Reiseablauf und die Ziele der Tour betreffen sind geltend. Durch das Unterschreiben unseres Buchungsformulars erklären Sie sich automatisch damit einverstanden. Wenn nach Meinung des Reiseleiters Ihr Verhalten oder physischer Zustand der Sicherheit oder dem Wohlergehen der Gruppe als Ganzes unzuträglich ist (was von vorrangiger Priorität ist), oder wenn der Reiseleiter Ihr allgemeines Wohlbefinden als gefährdet einschätzt wenn Sie mit der Tour fortfahren, kann der Reiseleiter Sie darum bitten, die Reise abzubrechen in welchem Fall Sie nicht zu Schadenersatzforderungen berechtigt sind.

Des Weiteren ist bei der Teilnahme an einer Tour zu berücksichtigen, dass der Reisende sich damit einverstanden zeigt dass jegliche fotografischen- oder Filmaufnahmen, die AWOL während des Trips aufgenommen hat, für Werbezwecke von AWOL genutzt werden dürfen, ohne dass hieraus ein Anspruch auf Entlohnung von Seiten des Reisenden entsteht. Der Reisende erklärt sich damit einverstanden, jeglichen Rechtsanspruch, Besitzanspruch oder sonstiges Interesse an den Werbemedien in welchen er namentlich oder bildlich auftritt, an AWOL Tours abzutreten.